Brandschutz

 

Flaschover

So heißt unsere Infoserie rund um dem vorbeugenden Brandschutz und wie man sich verhält, fals es doch zu einer Notlage, bei dem die Feuerwehr benötigt wird, kommen kann.

 

Im Jahr sterben rund 400 Menschen in Folge von Bränden. Doch meistens nicht durch das Feuer selbst, sondern durch die extreme Rauchentwicklung.

 

Rauchmelder können diese erschreckende Zahl deutlich mindern! 

Wohnungsbrand

 

 Mit Hilfe von diesen Tipps, können sie einen Wohnungsbrand in Ihrer Wohnung vorbeugen:

 

• brennbare Gegenstände von Wärmequellen fern halten

• stellen Sie das Bügeleisen nicht auf brennbare Untergründe ab

• unterlassen Sie das Rauchen im Bett

• löschen sie auf keinen Fall brennendes Fett oder Öl mit Wasser,

  die Folge wäre eine Fettexplosion durch das        

  Aufsetzten eines Topfdeckels können sie die Flammen ersticken.

 

 

Sollte es doch zu einem Brand kommen:

 

• an erster Stelle, versuchen Sie Ruhe zu bewahren

• bringen Sie sich und andere Personen in Sicherheit

• geben Sie sofort den Notruf 112 ab

• Türen zum Brandraum hin schließen

• in verrauchten Bereichen auf den Fußboden bewegen

• keine Aufzüge benutzen

• weisen Sie die Feuerwehr ein und geben Sie Informationen über vermisste Personen weiter

• wenn Sie eingeschlossen sind, machen Sie sich am Fenster bemerkbar  

 

 

 


 


 

 

Gasgeruch 

 

Was tun bei Gasgeruch?

 

Die Zahl der Unfälle mit Gasexplosionen ist zwar relativ gering, dennoch kann man ein solchen Fall nie ausschließen. Eine rechzeitige Warnung kann hier Leben retten! Wie bemerkt man eigentlich Gas? Dem Gas ist ein Duftstoff beigemischt, der einen eindeutigen Geruch erzeugt. Bei Fachleuten heißt der Geruch "Tetrahydrothiophen", ein auffallend unangenehmer und stechender Geruch. Man bringt ihn in Verbindung mit faulen Eiern und einer starken Knoblauch-Konzentration. Der Mensch bringt diesen Geruch mit einer Gefahr in Verbindung.

 

 

 

Wie verhält man sich richtig?

 

 

 

p02• betätigen Sie keine elektrischen Einrichtungen (Telefone, Klingeln, Lichtschalter)

• öffnen Sie Fenster und Türen

• keinen Telefonhörer abheben

• löschen Sie Kerzen

• warnen Sie andere Mitbewohner !!Nicht klingeln!!

• verlassen Sie das Haus

• alarmieren Sie die Feuerwehr 112

 

 


Hier können sie die Informationen auch downloaden...

05/2017

Wann:

19.0452017 / 20.40 Uhr 

Wo: 

Osterhausen, hinter Sportplatz

Was:

Baumbrand

Wer:

FF Osterhausen